Sinnliche gay Massage 1 (+ ein Hauch von Tantra & Wellness)

1.-3.12.2017  + 2.- 4.2.2018  + 23.- 25.3.2018 (Freitag bis Sonntag)

+++ Massieren, berühren, genießen - ein Wochenende mit sympathischen Gay-Männern sinnlich auskosten. +++

Sinnlicher gay Massage-Workshop mit einem Hauch von Tantra Sinnlicher gay Massage-Workshop mit einem Hauch von Tantra Sinnlicher gay Massage-Workshop mit einem Hauch von Tantra Sinnlicher gay Massage-Workshop mit einem Hauch von Tantra Sinnlicher gay Massage-Workshop mit einem Hauch von Tantra: Restarant Sinnlicher gay Massage-Workshop mit einem Hauch von Tantra: Ausblick vom Massage-Raum
gay Massage mit einem Hauch von Tantra - unsere netten Männer bei der Massage

gay Massage/Trantra: Was und wann ?

       Beschreibung       
Anleitung zur gay Massage und ein Hauch von Tantra:
In einer Zeit, in der wir oft von Termin zu Termin hetzen, ist nichts schöner als sein Körpergefühl frei von Zeit- oder Erfolgsdruck zu erleben und auszuleben. Dafür wird an diesem sinnlichen gay Massage-Wochenende ein geschützter Raum geschaffen.
Wir gehen offen aufeinander zu und respektvoll miteinander um. Du wirst eingeladen, Dich auf Dich selbst, sowie auf Andere einzulassen und Deinen Gefühlen ehrlichen Ausdruck zu verleihen. Wir üben einen liebevollen, körperlichen und spielerischen Umgang miteinander. Dieses Wochenende ist auch für Männer geeignet, die ihre ersten schwulen Schritte wagen wollen. Natürlich auch, wenn Du schon ein reiferes Semester bist... :-)
Der behutsame Umgang miteinander schafft bei dieser Wellness-Reise einen guten Rahmen dafür. Gerade schüchterne Männer finden hier leicht Kontakt.
Termin + Aktuelles
Freitag 01.12. / 19 Uhr bis
Sonntag 03.12.2017 / 14 Uhr
Freitag 02.02. / 19 Uhr bis
Sonntag 04.02.2018 / 14 Uhr
Freitag 23.03. / 19 Uhr bis
Sonntag 25.03.2018 / 14 Uhr
Anschluss-Workshop für Fortgeschrittene:
Sinnliches gay Massage-Wochenende 2
Freitag 17.11. / 19 Uhr bis
Sonntag 19.11.2017 / 14 Uhr

=> Achtung, die Termine sind meist frühzeitig sehr gut gebucht!
gay Massage mit einem Hauch von Tantra - Schlafzimmerbeispiel

Wo wohnen wir ?

         Unterkunft         
Gutes, einfaches Hotel oberhalb von Gemünd, sehr ruhige Lage,
Zimmer mit Duschbad / WC.
Kleiner Wellness-Bereich mit Sauna und Whirlpool-Wanne.
Abends ein sehr schmackhaftes Vier-Gänge-Menü (sehr gute Küche mit erstklassigen Zutaten!).
Weiter Zimmer in einem circa 700m entfernten Hotel möglich. Die Mahlzeiten, die Sauna und der Workshop sind im Haupthotel.
Unsere Gruppe belegt das Hotel meist allein.
Dieses Hotel ist einfach perfekt für unsere gay Gruppenreise, weil wir hier sehr willkommen sind.
Nur in das Hotel-Restaurant kommen externe Gäste. Rauchen ist nur vor der Hoteltür erlaubt.
      Hunde      
Keine Zusatzkosten.
Während des Workshops bleibt der Hund im Zimmer. Deshalb muß er brav und ruhig sein.
gay Massage mit einem Hauch von Tantra - gemütlicher Speiseraum

Wie wohnen wir ?

    Zimmer + Preise   
Nächster Termin: Das erste Advendwochenende.
3-Bett-Apartment: 318 € pro Person:
- Schlafzimmer mit Doppelbett (als Einzelzimmer 398 €): frei
- Separat um die Ecke gelegenes Einzelbett im Wohnraum: frei ( Platz für Schnarcher)
3-Bett-Zimmer:
298 € pro Person: frei
(nur für Freunde gemeinsam buchbar. Mit Doppelbett und Einzelbett mit vollwertiger Matratze.)
Doppelzimmer:
328 € pro Person: frei
Einzelzimmer:
425 €: frei
Großes Apartment:
als Doppelzimmer: 358 € pro Person
(als Einzelzimmer 450 €): frei
sehr hochwertige externe Doppel- oder Einzelzimmer, 318/415 €: frei
(im circa 700m entfernten Hotel. Die Mahlzeiten und die Sauna gibt es natürlich gemeinsam mit der Gruppe im Haupthotel.)
=> Du kannst bei uns gerne ein halbes Doppelzimmer oder ein Bett im 3-Bett-Apartment buchen, wenn Du kein Schnarcher bist! Wir machen immer gute Belegungspläne.
      Anzahlung:      
- Doppelzimmer 100,- € pro Person
- Einzelzimmer 150,- €
gay Massage mit einem Hauch von Tantra - unser schnuckeligs Hotel

Wo findet die Veranstaltung statt ?

Ort
Schleiden-Gemünd, Ortsteil Gemünd,
im Naturpark Nordeifel, circa 40 Minuten von Köln.
             Anreise           
Bahn: Ab Köln-Hauptbahnhof bis Bahnhof Kall (durchgehender Zug, circa 55 Minuten), weitere 10 Minuten mit dem Bus nach Schleiden-Gemünd, Haltestelle Gemünd Kirche, www.vrsinfo.de. Dann 14 Minuten zu Fuß, oder Taxibus, oder wenige Minuten mit dem Taxi (bei Schlechtwetter ist Abholung an der Bushaltestelle möglich => bitte das Hotel dann anrufen).
Link zu:www.vrsinfo.de
Auto:Aus Richtung Köln die A4 in die Eifel fahren. Ab Autobahnabfahrt Euskirchen-Wißkirchen auf einer teilweise 4-spurigen Schnellstraße gut zu erreichen.
2 NL-Teilnehmer suchen eine Mitfahrgelegenheit. Siehe unter "Teilnehmer".
Flugzeug: Es gibt viele Billigflieger-Angebote zum nahe gelegen Flughafen Köln-Bonn. Die S13 fährt ab dem Flughafen-Bahnhof 15 Minuten zum Hauptbahnhof Köln (alle 20 Minuten). Weiter siehe unter "Bahn".
gay Massage mit einem Hauch von Tantra - der männer-natürlich-Organisator Rudolf legt selber Hand an

Wer macht mit beim Wellness-Woe.?

       Seminarleiter      
Rudolf Hermesdorff aus Bonn,
Bernd aus Berlin,
als Helfer André aus Wesseling.
De Trainer Rudolf begrijpt goed Nederlands, en spreekt een beetje Nederlands.
Teilnehmer
16 bis 22 Männer
Weitere Männer jeden Alters sind willkommen.
Bei Gayromeo:
Leiter: Ski-Wander-Freund, Eisenbahner48.
Teilnehmer:
=> Diese erfahrenen Teilnehmer der letzten Workshops stehen gern für Fragen bereit:
Horst, Telefon +49 821 583731, Gayromeo: EntstellterEngel
Gayromeo-Profile: Eisenbahner48, Amadee, goodshap
Emailadressen: Werner, tristan2010@t-online.de.
gay Massage mit einem Hauch von Tantra - Massage mit 6 Händen, ein tolles Erlebnis!

Was noch zu wissen ist

 Leistung / Eigenleistung 
Leistung: Vollpension, Workshopleitung, alkoholfreie Getränke während der Workshop-Sitzungen, Sauna, kostenloses WLAN.
Eigenleistung: Anreise, Getränke.
Mitbringen
Massage-Öl, großes Handtuch, Augenbinde, Bademantel, Badeschlappen und Lust auf Massage-Wellness und Entspannung.
männer - natürlich bringt mit: Massage-Liegen, Massage-Matten.

Sinnliche gay Massage nur für schwule Männer. Mal nur unter sich sein! Und ein Hauch von Tantra und Wellness. Auch erotisch...

Beschreibung des Workshops:
Entdecke die Sinnlichkeit der gay Massage. Verwöhnen, verwöhnt werden und genießen sind unsere Themen. Gib Dich ganz dem Genuss der sinnlichen Berührung hin. Lerne Deine Grenzen und die Grenzen anderer zu entdecken und zu respektieren.
Fühlst Du Dich angesprochen? Gay Massage, Massieren, ein Hauch von Tantra und Wohlfühlen ist der Sinn und Inhalt für dieses sinnliche gay Massage-Wochenende.
Gay Massage und ein Hauch von Gay Tantra ist eine liebevoll-er*ot*ische Ganzkörper-Massage und dient der Weckung und Steigerung der Sinnlichkeit und L*u*st. Tantra im engeren Sinn ist die alt-indische Liebeslehre, eine spirituell Praxis, durch die Verbindung zum Göttlichen gesucht wird.
Geplant sind Selbsterfahrungs- und Kontaktübungen sowie angeleitetes gegenseitiges Massieren. In den verschiedenen Massage-Sequenzen, die aufeinander aufbauen, lassen wir immer weniger Körperteile aus. Zudem sind einige Massage-Übungen aufgebaut auf den Grundlagen der altindischen Liebeslehre, dem Tantra. Hierbei geht es uns vor allem um einfühlsame und sinnliche Begegnungen und Berührungen. Die Anleitung unserer Massage-Übungen ist nicht auf s-e#x-uel-le Handlungen ausgerichtet. Im Anschluss an die einzelnen angeleiteten Workshop-Teile besteht aber die Möglichkeit, den entstandenen sinnlichen Gefühlen individuell (oder in der Gruppe) lustvoll Raum zu geben.
Natürlich ist es auch möglich, nach den gay Massage-Workshop-Teilen die Gefühle erst einmal sacken zu lassen und sich für eine Zeit zurück zu ziehen. Wir vermitteln auch Massage-Techniken. Es geht um berühren und berührt werden, hingeben und loslassen, wohlühlen und verwöhnen. Vergiss die schwulen Traumprinzen - Du bist selbst ein Prinz und wirst von Gleichgesinnten umgeben sein.
Wir massieren uns gegenseitig in einem großzügigen circa 5 Meter hohen Kaminzimmer mit holzverkleideten Dachschrägen. Große Panoramafenster bieten eine weite traumhafte Aussicht auf die zeitweise winterlich verschneiten Eifelwälder. Deshalb wird der Raum von viel natürlichem Licht durchflutet. Unser Massage-Raum ist so gelegen, dass er von außen nicht einsehbar ist. Zusätzlich hängen wir Gardinen auf. Wir massieren auf Massage-Liegen. - Eine tolle sinnliche gay Massage-Gruppenreise. Gay Tantra: Der Workshop ist auch der Anfang einer sehr sanfte Einführung ins gay Tantra. Mehr Richtung Tantra geht es dann im Massage-Workshop 2.
Reiserveranstalter/Reisebüro: Bergwandern - Ski, Langlauf, Snowboard - Yacht-Segeln & Kreuzfahrt - Sinnliche Massage Tantra - Reisen für gay Kerle
Aktuelle Teilnehmer-Resonanz aus dem Gästebuch in www.planetromeo.com/maenner-natue-reisen:
Horby51 - 15. Dez 2016
Vielen Dank für das entspannte Wochenende, es war für mich das 2. mal das ich dabei war, und bestimmt nicht das letzte Mal. Die Atmosphäre war sehr schön. Die Teilnehmer waren aufgeschlossen. Ich freue mich schon auf den 2.Teil des Sinnlichen Massage. L. G Herbert
aladin0116 - 4. Dez 2016
Leider ging ein weiteres, sehr schönes, entspannendes Massagewochenende viel zu schnell zu Ende. Nur nette lieben Menschen um mich herum. Sehr nette und aufmerksame Betreuung, und wieder mal sehr schöne, entspannende Stunden in der Eifel verbracht. Mit Sicherheit nicht das letzten mal. Macht weiter so. Gruß Peter ;-)
kickandrush57 - 4. Dez 2016
hallo, ich komme gerade zurück von einem tollen Wochenende. Als "Neuling" war ich mit gewissen "Bauchweh" angereist, habe aber schon am ersten Abend eine gute Atmosphäre gespürt und konnte so meine Unsicherheit ablegen. Das Wochenende ist sehr empfehlenswert für alle, die bereit sind, sich auf neue Erfahrungen und die Gemeinschaft unter Männern einzulassen. Mein Fazit: Das Wocheende birgt absolute Wiederholungsgefahr. Also Jungs und Männer: Getraut euch und meldet euch an! Danke Rudolf und Thomas für Eure einfühlsame Leitung. Danke auch an die Teilnehmer, war eine tolle Gruppe. Liebe Grüße: HaJo aus Stuttgart.
aladin0116 - 7. Dez 2014
Vielen lieben Dank für ein unvergesslichen, sehr erholsames Wochenende in der Eifel. Hoffe ich kann so lange davon zehren, bis ich wieder den Weg zu euch finde. DAS werd ich auf jeden Fall wieder.
Ihr seid ein super Team, super nettes Hotel, und ganz liebes Personal, trugen zu diesem tollen Wochenende bei.
Freu mich jetzt schon drauf, wieder was mit euch zu unternehmen.
LG Peter